Kanal-TV-Untersuchung

 

Unsere mobilen Video-Anlagen können mit ihren Kameras, Abflussleitungen von 40mm Ø bis 400mm Ø Durchmesser ausleuchten und darstellen. Dadurch kann die jeweilige Ursache einer Verstopfung oder ein eventuell vorliegender Rohrbruch festgestellt und aufgezeichnet werden. Auch Sofortbildaufnahmen des Rohrinneren sind jederzeit möglich.

 

Als Kameras können dabei eine manuell mit verlängerbarem Fiberglasstab bewegliche oder ein fernbedienbares, selbstfahrendes Modell eingesetzt werden. Sie liefern  Farbaufnahmen, die auf mobilen Bildschirmen betrachtet und auf einen Festplattenrecorder aufgezeichnet werden.

 





Durch die Mobilität des gesamten Systems ist die Untersuchung und Dokumentation an jedem beliebigen Ort durchführbar.

 

 

Rohrkanal-TV-Untersuchung von Rohrreinigung Kaiser